Klassenfahrt der OB vom 02. – 04.05.2016

Wir waren drei Tage auf dem Kirschkamperhof in Krefeld. Auf dem alten Bauernhof wurden wir begrüßt und haben unsere Zimmer bekommen. Dann haben wir uns Hobbygruppen ausgesucht. Fußballspielen, Klettern, Abendwanderung, Lagerfeuer, Schlammschlacht, Tiere füttern, Bogenschießen und Basteln haben uns viel Spaß gemacht. Aber wir hatten auch Zeit, das Gelände alleine zu erkunden, uns auszuruhen und Karten nach Hause zu schreiben. Am letzten Abend gab es ein festliches Dinner und eine kleine Abschiedsfeier. Schade, dass es nur so kurz war!

Klassenfahrt Berufspraxisstufe B

Wir waren vom 08. bis zum 12. Juni auf Klassenfahrt in Schloss Dankern. Zwei Stunden sind wir mit den Schulbussen gefahren, dann waren wir da.
Erst haben wir Pommes gegessen, dann haben wir unsere Betten fertig gemacht.
Wir haben ganz viel Spaß gehabt und ganz viel gemacht.
Schönes Wetter war auch die ganze Zeit. Wir waren sogar im See schwimmen. Das war kalt, aber egal.
Schön war auch das Schwimmbad mit den Rutschen. Echt Hammer!
Manche von uns sind auch Kart gefahren.
Die Disco war auch klasse. Tanzen bis der Arzt kommt.
Gekocht wurde auch. Es gab den Schnitzeltag , die Salatbar, Grillen bis  zum Platzen, natürlich auch Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße.
Wir waren auch im Restaurant essen. Echt lecker.
Freitag mussten wir dann wieder zurück.
Im nächsten Jahr kommen wir bestimmt wieder.

(Agnesa, Marvin, Marco, Shkembim)

Klassenfahrt nach Port Zeeland der MO A und der MO B

Wir waren in Port Zeeland. Es war wunderschön und hat Spaß gemacht.

Wir waren am Strand und haben Zettel gesucht. Da standen unsere Zimmer drauf.

Wir waren spazieren und schwimmen und haben eine Schnitzel-Jagd gemacht. Wir mussten balancieren , springen und klettern. Das hat Spaß gemacht.

Dann haben wir noch gegrillt. Wir haben Fleisch und Würstchen und Nudelsalat gegessen. Das war lecker. Wir sind auch Kettcar gefahren.

Wir waren sogar in einem Restaurant essen und es gab Pizza und Salat.

Frau Middel und Frau Haspel haben aber auch gut gekocht.

(Fröbelreporterin Dilara)